Naturheilverfahren - HNO-Arzt Dr. Cerny

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Privatpraxis





   

















Homöopathie

o
Homöopathie  versteht sich als Teil der Gesamtmedizin. Sie eignet ich
für die ausschließliche Anwendung und kann auch mit anderen Therapien kombiniert werden.
o
Ihre Vorteile
Sie berücksichtigt individuelle Voraussetzungen, zeigt keine Nebenwirkungen, ist ökologisch verträglich und kann bei akuten
wie chronischen Krankheiten angewendet werden.
o
Behandlungsgebiete
Es gibt grundsätzlich keine Erkrankung, die sich nicht auch homöopathisch behandeln lässt. Gute Erfolge zeigen sich insbesondere bei
o
O Schlafstörungen
O Chronischer Müdigkeit
O Depression und
O Angstzustände
O Potenzstörung

Gerne beraten wir Sie.





Ozon-Therapie

o
Bei der Eigenblut-Therapie mit Ozon werden etwa 50-100 ml Blut aus der Armvene entnommen. Je nach Krankheitsbild wird eine entsprechen- de Ozon-Sauerstoff-Konzentration im Ozon-Generator hergestellt und mit dem Blut versehen. Das ozonisierte Blut fließt dann wieder zurück in die Vene. Dabei ist eine angenehme Wärmedurchblutung im ganzen Körper zu spüren.

Um einen Langzeiteffekt zu erzielen ist es sinnvoll, die Kur ein- bis zwei- mal im Jahr zu wiederholen.

Die Ozonbehandlung ist eine Zusatz-Therapie aus dem naturheilkund- lichen Bereich und zählt nicht zu den Leistungen der gesetzlichen Kranken- kassen. Privatkassen erstatten einen hohen Anteil.

Gerne beraten wir Sie über die Vorzüge. Fragen Sie einfach danach.







Tinnitus-Therapie


Grundsätzlich gilt: tritt Tinnitus auf sollte möglichst innerhalb von 24 Stunden gehandelt werden. Je schneller auf die Ohrgeräusche reagiert wird, desto größer sind die Heilungschancen.

Nach einer eingehenden Unter- suchung und Diagnose stehen wir Ihnen in unserer Praxis mit ver- schiedenen Therapien zur Seite:

Medikamentöse Therapie
n Schnellstmögliche Behebung
n von Durchblutungsstörungen
n des Innenohrs.

Selbstzahler-Leistungen
n Verhaltens-Therapie
n Optimierung der Körperregulation.

Orthomolekulare Therapie
n Verbesserung der Sauerstoff-
n versorgung sowie des Stoff-
n wechsels in den Zellen.

Ozon-Therapie
n Verbesserung der Durchblutung
n in den Kapillaren (kleinste
n Blutgefäße).

Homöopathische Therapie
n Auswahl eines geeigneten
n Konstitutionsmittels durch
n ausführliche Anamnese.

Bioresonanz-Therapie
n Wiederherstellung des
n Energiegleichgewichts im Körper.

Sollten Sie mehr über Tinnitus und seine Behandlung wissen wollen, sprechen Sie uns an. Wir beraten
Sie gerne.

 
Free blog counters
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü